Allge­meine FAQ

Eine Alter­na­tive zum Verkleben des Ziel­fern­rohrs in den Monta­ge­ringen ist das Einlegen von zurecht­ge­schnit­tenen Streifen aus dünnen Latex-Einmal­hand­schuhen, wie sie im medi­zi­ni­schen Bereich verwendet werden. Mit dieser Methode wird eine sehr gute Haftung erreicht.

Im Gegen­satz zum Verkleben bleiben nach der Demon­tage keinerlei Rück­stände am Ziel­fern­rohr oder an den Monta­ge­ringen.

Nein. Eine Klem­mung ist nur auf Picatinny-Schienen möglich.

Vorrangig auf Waffen des Typs AR15 zur Einhal­tung des rich­tigen Augen­ab­standes.

MOA (Minute of Angle) bedeutet Winkel­mi­nute. 1 MOA entspricht 0,0166° oder 2,91 cm auf 100m Entfer­nung.

Nein! Hierbei handelt es sich zwar um ähnliche, aber unter­schied­liche und nicht kompa­tible Befes­ti­gungs­sys­teme.

Sie haben keine passende Antwort gefunden?

Anzugs­mo­mente

Die beiden Schrauben können mit 7-8 N m ange­zogen werden. Dieser Wert ist bei den verlän­gerten Ultra­light Montagen auch seit­lich auf der Klemm­backe bzw. bei den kurzen Ultra­light Montagen auf der Unter­seite der Montage eingra­viert.

Aufgrund der Unter­schiede bei Werk­stoff und Wand­stärke der Rohr­körper können wir keine Angaben zum Anzugs­mo­ment der Befes­ti­gungs­schrauben der oberen Halb­schalen machen.

Die Sechs­kant­mut­tern können mit 10-12Nm ange­zogen werden. Diese Angabe ist auch auf den Sechs­kant­mut­tern eingra­viert.

Die Aufsätze für UNIVERSAL-Schnitt­stelle können mit max. 1,5Nm ange­zogen werden.

ERATAC - Tactical Mounts offsetmount-OberlandArms-aimpoint_15622-02-A-900px FAQ

Sonder­farben

Die Liefer­zeit beträgt in der Regel 6-8 Wochen, zusätz­lich zur Stan­dard-Liefer­zeit.

Die Preise für die Beschich­tung sind nicht in den Preis­listen aufge­führt. Sie sind abhängig von der Art und Anzahl des bestellten Arti­kels. Bitte senden Sie uns eine Preis­an­frage per E-Mail.

Bestel­lungen

Alle Produkte aus dem aktu­ellen ERATAC-Katalog können über den Fach­handel, Büch­sen­ma­cher oder direkt bei uns bestellt werden.

Senden Sie uns Ihre Bestel­lung per E-Mail mit den benö­tigten Bestell-Nummern, Ihrer Anschrift und Tele­fon­nummer.

Fach­händler und Büch­sen­ma­cher legen der ersten Bestel­lung bitte eine Kopie Ihrer Gewer­be­an­mel­dung und/oder Waffen­han­dels­li­zenz bei. Für Unternehmen aus dem euro­päi­schen Ausland wird ebenso eine gültige Umsatz­steuer-Ident­nummer (UID) benö­tigt.

Sie können uns eine Anfrage per Email senden oder bei der Kata­log­an­for­de­rung das Wort „Preis­liste“ im Feld Bemer­kung ergänzen. Die Preis­liste wird dann dem Katalog beige­legt.

Grund­sätz­lich ist nur eine Zahlung per Nach­nahme möglich.

Sie haben keine passende Antwort gefunden?